Am Anfang war der Faden...
Meine Karriere als Strickliesl begann mit dem Sockenstopfen meiner Schwiegermutter. Da mich diese Arbeit nicht wirklich erfüllte, zogen "Anna", "Burda" und "Brigitte" in meinen Haushalt ein und unterstützten mich bei der Aneignung verschiedenster Handarbeitstechniken.

Desweiteren, durch den Input meiner Mutter, und nicht zuletzt durch meine eigene Kreativität konnte ich die Fähigkeiten perfektionieren und bereits viele Privathaushalte mit dem einen oder anderen Accessoire ausstatten.

Neben meinem Hobby finde ich auch immer gerne wieder Zeit für meine Familie, Freunde und besonders meine 2 kleinen Enkerl Sophie und Christoph.